Stimmen zum Tee-Gebäck - Projekt

   
  

Schönen guten Morgen Raffael,

Gestern las ich in der BZ von Ihrem Gebäck-Projekt und tummele mich gerade auf Ihrer wunderschönen Homepage. Schade, dass ich in die Hilda-Brötchen nicht reinbeißen kann!

Auch ich habe eine „Sozialisierung“ mit Hildas erlebt und auch ich fand, dass sie immer zu wenig waren!

Und insgesamt kann man solche Vorhaben – echt, regional, ökologisch einwandfrei, viel Liebe und Herzblut – ja nur unterstützen...

Ich wünsche Ihnen nun ganz viel Erfolg – in Freiburg muss diese Idee ja einschlagen, da bin ich mir ganz sicher!

                                   Freiburg, 10. Juli 2011

 

Hallo Raffael!

Die heissersehnten Gutsle sind angekommen! Juhu!!!!

Und sie sind himmlisch. Jedes einzelne (!) Hildabrötchen knusprig und fruchtig.

Vanillegipfeli zergehen auf der Zunge und die Nussstängeli einfach sündig-knackig!

Ganz klar, dass sie den Tag nicht lange überleben werden... Da sind wir einfach zu "gelüstig".

Bin absolut sicher, dass wir zu "Wiederholungstätern", bzw. "....essern " werden.

Das war wirklich der perfekte Auftakt zum Urlaub. Also, vielen herzlichen Dank inzwischen für all die Mühe auch natürlich die mit dem Verpacken nebst dem stimmungsvollen Foto. Bis bald, Ihre begeisterte ...

 

                                    Freiburg, 30. Juli 2011

 

 

Eine Kundin aus Genf neulich an meinem Freiburger Münstermarktstand, beim Probieren von Raffaels Lebkuchen:

"Das sind die besten Lebkuchen, die ich je in meinem Leben gegessen habe"

                               Freitag, 11. November, 11.07

                               Münstermarkt Freiburg